05      04  WissenschafftZukunft090518klein

Herzlich willkommen am Werner-von-Siemens-Gymnasium!

Werner von Siemens hat im 19. Jahrhundert als Ingenieur und Physiker mit seinen bahnbrechenden Erfindungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik die Modernisierung unserer Lebenswelt vorangetrieben. Besonders bekannt ist er heute noch für die Entwicklung des Zeigertelegraphen und für die Nutzung des dynamoelektrischen Prinzips durch den Bau einer Dynamomaschine. Seine besondere Wirkung entfaltete er aber als Unternehmer, der sich ganz der Elektrifizierung des Nachrichtenwesens und des öffentlichen Verkehrswesens widmete.

Für unser Gymnasium hier im nordwestlichen Münsterland ist das Wirken von Siemens Programm.

Naturwissenschaft und Technik gehören auch heute noch zu den Schwerpunkten unseres Gymnasiums; ebenso aber der Sprachenerwerb und Gesellschaftswissen­schaften. Denn Technik und Wirtschaft sind eingebunden in Globalisierung und gesellschaftliche Prozesse.

 

  • Literaturkurs THEATER Q1

    Literaturkurs THEATER Q1

    „Ach, wie gut, dass niemand weiß ...."

    Eine Gruppe von Märchenfiguren, unter ihnen auch der berühmte gestiefelte Kater und das als exzentrisch bekannte Rumpelstilzchen, hat am heutigen Donnerstag in der 2. großen Pause den Unterstufenschulhof sowie mehrere hochangesehene Juristen in Staunen versetzt.
    Die im Rahmen einer Gerichtsverhandlung angesetzte Zeugenbegutachtung geriet außer Kontrolle: Sämtliche Märchenwaldbewohner konnten nicht an sich halten und ließen die Juristen und Zuschauer des WvSG nach einer spektakulären Tanzeinlage ratlos zurück.
    „Dieser Prozess stellt uns vor völlig neue Herausforderungen", so der vorsitzende Richter, der bisher nur in weltlichen Prozessen Urteile gesprochen hat.

    Die Verhandlung im Juni 2019 wird öffentlich sein.

     

    Der Literaturkurs THEATER der Q1 von Frau Bußmann wünscht der gesamten Schulgemeinde schöne Weihnachtsferien und alles Gute für das Jahr 2019!

  • Bethesda Nikolausfeier

    Bethesda Nikolausfeier

    Auch in diesem Jahr stellten viele SchülerInnen des WvSG ein vielseitiges Programm aus Gesang, Musik und Gedichten für die jährliche Nikolausfeier im Bethesda - Seniorenzentrum zusammen.

    Die Seniorinnen und Senioren hatten sehr viel Spaß und haben sich vor allen Dingen über den Nikolaus mit seinem WvSG-Knecht Ruprecht gefreut.

    Wir hoffen, dass sich auch nächstes Jahr wieder viele SchülerInnen finden, die mit ihren Auftritten den Senioren eine Freude bereiten.

    Interessenten dürfen sich gerne bei Frau Tapken melden.

    (Text von Maria Beltermann, EF)

  • Weihnachtskonzert

    Weihnachtskonzert

    Es weihnachtet sehr!!!

    Heute hat der Chor des WvSG die Schulgemeinschaft im Rahmen eines Weihnachtskonzerts bereits auf das anstehende Fest und die wohlverdienten Ferien eingestimmt!

    Mit einem Mix aus Popsongs, Balladen und Weihnachtsliedern gelang es Frau Jung und ihren Sängerinnen, SchülerInnen und Lehrer zum Mitsingen zu animieren!

    GANZ HERZLICHEN DANK FÜR DIESE GELUNGENE VERANSTALTUNG!!!

  • Aktionstag 2018

    Aktionstag 2018

    Das WvSG hat sich vorgestellt: Wir danken allen Beteiligten!

    Wochenlang hatte sich die Schulgemeinde auf den Nachmittag des 07.12. vorbereitet, um Grundschülern und Schülern der Klasse 10 ihr Gymnasium vorzustellen: Im Fachunterricht und im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften wurden spannende und lehrreiche Leninhalte auf- und vorbereitet, um den Besuchern einen umfassenden und repräsentativen Einblick in den Schulalltag am WvSG zu geben.

    Wir danken allen SchülerInnen und LehrerInnen, den Elternvertretern, Mitgliedern des Fördervereins und allen anderen Beteiligten für euren/Ihren Einsatz!

  • Niederländischaustausch 2018

    Niederländischaustausch 2018

    „Kerstballen en Fitness“ -

    Vor dem Hintergrund der Renovierungsarbeiten und der beschränkten Nutzungsmöglichkeiten der Sporthallen musste die Fachschaft Niederländisch in diesem Jahr besonders kreativ sein: Wie können wir 90 Schülerinnen und Schüler kooperativ und aktiv beschäftigen, wenn Raum und Budget beschränkt sind?

    Hilfe kam dank der guten Vernetzung des Gymnasiums von vielen Seiten. Wir danken allen, die geholfen haben, den Austausch auch in diesem Jahr durchführen zu können.

    Die Veranstaltung wurde im Rahmen der INTERREG V A Programms Deutschland- Nederland ermöglicht und von der Europäischen Union (EU) mitfinanziert. Wir danken der EUREGIO für die finanzielle Unterstützung.

    Außerdem danken wir dem Förderverein des Gymnasiums für dessen intensive Begleitung. Ein weiteres Dankeschön geht nochmals ans Sportstudio Feelgood, an die Firma Söbbeke für eine großzügige Joghurtspende und die Fleischerei Burchert für das leckere Mittagessen.

  • Theaterstück

    Theaterstück "DRUCK" von Sonni Maier

    Veranstaltung zur Suchtprävention in Klasse 8
    Das Theaterensemble um Sonni Maier spielte gestern "Druck" vor der Stufe 8 in der Aula unseres Gymnasiums.

    Zu dem Theaterstück über das Leben in der digitalen Gesellschaft hatte die Fachstelle für Suchtvorbeugung des Kreises Borken zusammen mit unserem Beratungsteam um Frau Dr. Bickmann eingeladen.

    Die Darsteller zeigten mit ihrer Geschichte die Gefahren von Smartphone, Internet und Sozialen Netzwerken auf – aber auch, wie man mit all dem vernünftig umgehen kann.

    Das Theaterstück kam bei den Jugendlichen gut an und wird im Unterricht nachbesprochen.

    Zum Hintergrund: Im Rahmen der Aktionswoche "Sucht hat immer eine Geschichte" in Gronau gab bzw. gibt es vom 7. bis 16. November 2018 unterschiedlichste Angebote rund um das Thema Sucht.

    Einen ausführlichen Bericht findet ihr/ finden Sie in den Westfälischen Nachrichten und der nächsten Ausgabe der Schulzeitung. 

  • Schulweihnachtsbaum

    Schulweihnachtsbaum

    Wir freuen uns sehr, dass pünklich zum ersten Advent ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum im Innenhof an der Mensa unseres Gymnasiums steht!

    Wir danken der Firma Brüggelambert für die wunderschöne Baumspende und logistische Organisation!
    Ein besonderen Dank gilt den engagierten Mitgliedern unserer Schülervertretung für die heutige Schmückaktion.

    Weihnachten kann kommen!
    Wir haben glücklicherweise noch einige Wochen (Advents)zeit, um uns an unserem Schulweihnachtsbaum zu erfreuen!