Ein Klick zu viel! Drucken E-Mail

Im Frühjahr 2009 fand am Werner-von Siemens-Gymnasium eine Veranstaltung für Eltern und Lehrer/-innen statt, bei der über die Gefahren des Computergebrauchs informiert wurde. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf den Gefahren, die in Chatrooms und bei anderen Internetangeboten lauern. Die Hinweise und Tipps können hier noch einmal nachgelesen werden:

Hinweise für die Eltern und Pädagogen

  • Vertrauen Sie Ihrem Kind!
  • Legen Sie gemeinsam Chat-Räume fest!
  • Legen Sie gemeinsam Sicherheitsregeln fest!
  • Besprechen Sie Probleme.
  • Machen Sie Sicherheitschecks!
  • Beschränken Sie Chat-Zeiten.
  • Melden Sie Auffälligkeiten und Verstöße!

Hinweise für Jugendliche

  • Check den Chat! Bei Beschimpfungen, Beileidigungen... wo gibt es Hilfe?
  • Sei misstrauisch! Gib nicht zu viel Persönliches von dir preis, am anderen Ende sitzt vielleicht ein Mensch, der böse Absichten hat und dein Vertrauen missbrauchen will.
  • Denk dran, keine persönlichen Daten! Fantasienamen benutzen, Alter nicht verraten, mit Fremden nicht gleich flüstern; zugesandte Fotos sind häufig pornographisch!
  • Tu was! Kommt dir etwas komisch vor, sag, deine Eltern kommen gerade heim, beende den Dialog! Bitte den Moderator, dir zu helfen. Fühlst du dich bedrängt, sag deinen Eltern Bescheid, damit sie den Chatter anzeigen!
  • Triff dich nicht allein mit jemandem, den du im Internet kennengelernt hast!

Spurensicherung

  • Fertigen Sie einen sog. SCREENSHOT vom Bildschirm an mit ALT+DRUCK (Laptop=FN+DRUCK), danach ein Schreibprogramm öffnen, mit STRG+V den Screenshot dort einfügen, danach speichern.

Risiken für jedermann

  • Warenkreditbetrug (z.B. ebay...)
  • Gratis ist noch lange nicht kostenlos
  • Phishing gephisht wird Ihr Passwort
  • Mail-Anhänge, insbesondere von unbekannten Absendern nicht öffnen
  • W-LAN-GEFAHR: Andere surfen unter Ihrer IP, um Straftaten zu begehen
  • BOT-NETZE:Ihr PC wird missbraucht, Spam zu verschicken
  • Abo-Fallen: Infos unter www.vzhh.de. Zahlen Sie nicht!

Tipps zur PC-Sicherheit

  • Aufstellungsort des PC in Ruhe besprechen!
  • Für Kinder eigenes Benutzerkonto einrichten!
  • Den Verlauf (besuchte Seiten) kontrollieren!
  • Eventuell 0900-er-Nummern sperren lassen!
  • google-Suche unter Einstellung/Erweitern filtern!
  • Netzfilter einrichten! POP-UP-Blocker nutzen!
  • Antivirenschutz immer aktualisieren (Einstellung)!
  • Firewall immer aktiv halten!
  • Nur ,,sichere" Passwörter benutzen!
  • Passwörter nicht auf dem PC speichern!
  • Passwörter niemals anderen geben!

Infos unter: