WvSG-Aktuell

Zutritt zur Schule

Aufgrund der Cornaschutzverordnung gilft folgende Regelung: Das Betreten der Schule ist nur geimpft, genesen oder mit einem gültigen Bürgertest erlaubt!

Die Schülerinnen und Schüler und die Beschäftigten der Schule werden in der Schule regelmäßig getestet!

WvSG-Schulgemeinde radelt mehr als 39.000 km / Klasse 7b gewinnt Hölzenbein-Challenge

Schulradeln für’s Klima

Weit mehr als 300 SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern haben im Rahmen des Stadtradelns der Stadt Gronau gemeinsam über 39.000 km für unsere Schule erradelt.

Im Schnitt legten wir in den drei Wochen vom 01. bis 21. Mai 118 km pro Person zurück. Damit konnten wir stadtweit sogar den 1. Platz und im Sonderwettbewerb NRW-Schulradeln unter fast 600 Teilnehmerschulen den 3. Platz belegen. Ein tolles Ergebnis, auf das wir als Schulgemeinde stolz sein können!

Ziel war es so viele Kilometer wie nur möglich mit dem Fahrrad zurückzulegen, egal ob auf dem Weg zur Schule, zur Arbeit oder einfach nur in der Freizeit. Für weniger CO2-Ausstoß und für unser Klima.

Hölzenbein-Challenge

Eine besondere Auszeichnung hat sich dabei die Klasse 7b verdient, die alleine insgesamt 3138 km gefahren ist und sich somit zum Sieger der ersten Hölzenbein-Challenge kürte. Herr Hölzenbein als Schirmherr und Mäzen lobte im Laufe des Schulradelns einen besonderen Wettbewerb aus, die Hölzenbein-Challenge, in der die Klasse mit den am Ende meisten gefahrenen Kilometern ausgezeichnet werden sollte. Für ein Jahr wird der Klasse 7b somit der Hölzenbein-Wanderpokal verliehen (siehe Foto). Eine im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Leistung. Herzlichen Glückwunsch!

Wanderpokal der Stadt Gronau

Die Klasse 9a freut sich darüber hinaus über eine weitere Auszeichnung. So wurden Kristian Jazko und Paul Siewer als Stellvertreter der Klasse von der Stadt Gronau erstmals im Rathaus mit dem städtischen Wanderpokal als beste Schulklasse geehrt. Pro Kopf erradelte sie stadtweit die meisten Kilometer. Eine tolle Anerkennung, die uns gleichermaßen auch für’s nächste Jahr unter Zugzwang bringt und motiviert…

Weitere Auszeichnungen

In der Schüler-Einzelwertung wurden außerdem die zehn SchülerInnen mit den meisten Kilometern gesucht und per Urkunde besonders ausgezeichnet. Des Weiteren radelte mit über 900 km Uli Siewer für die Eltern auf den insgesamt 1. Platz aller Teilnehmer unserer Schule. Bester Lehrer wurde Stefan Hübner mit 832 km. In einem packenden „Zielsprint“ konnte er selbst Schulradellegende  Stefan Hölzenbein (809 km) auf den zweiten Platz verweisen. „Am letzten Freitag habe ich noch einmal alles gegeben. Selbst das nahende Unwetter über Gronau konnte mich nicht davon abhalten, die entscheidenden Bio-Kilometer (gemeint sind hier nur natürlich, d.h. ohne elektronische Unterstützung, gefahrene Kilometer - Anm. d. Verf.) auf dem Rad zurückzulegen.“, so ein glücklicher Hübner. Respekt und ebenso einen herzlichen Glückwunsch allen weiteren Gewinnern!

Fabian Busch