WvSG-Aktuell

Zutritt zur Schule

Aufgrund der Cornaschutzverordnung gilft folgende Regelung: Das Betreten der Schule ist nur geimpft, genesen oder mit einem gültigen Bürgertest erlaubt!

Die Schülerinnen und Schüler und die Beschäftigten der Schule werden in der Schule regelmäßig getestet!

Auszeichnungen für den Wettbewerb "Solidarität grenzenlos"

Einen großen Dank für die sehr vielfältigen Beiträge aus allen Jahrgangsstufen im Kreativwettbewerb „Solidarität grenzenlos“ sprach SV-Lehrerin Ines Springer allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Wettbewerbs aus, die mit ihrem Bild, Text oder Video ihren wichtigen Beitrag für eine offene und tolerante Gesellschaft und eine Schule ohne Rassismus leisten, indem sie ein klares Zeichen gegen jede Form der Diskriminierung im Foyer der Schule setzen. Die Ausstellung wird dort noch bis ins nächste Schuljahr hinein zu sehen sein.

 

Die Prämierung der ersten Plätze war der Jury bestehend aus Herrn Sauer als Vertreter der Kunstfachschaft und vier Schülervertreterinnen und -Vertretern (im Bild unten Torben Schmidt, Hanna Wenker und Kevin Matveev) angesichts des Ideenreichtums der Teilnehmer gar nicht so leicht gefallen, so dass sie sich für die Vergabe von insgesamt vier ersten Preisen entschieden: In der Kategorie Textbeitrag ging der Preis der Sekundarstufe I an Eline Nunez Ordonez aus der 5c und der Preis der Sekundarstufe II an Samantha Schlief aus der Q1. Beide trugen Ihre Texte den beeindruckten Zuhörern bei der Preisverleihung vor. In der Kategorie der Bildbeiträge ging der 1. Platz in der Sekundarstufe I an eine Teamarbeit von Bella Lahdo und  Laura Wojcik aus der 5d und in der Sekundarstufe II an Franziska Bakenecker aus der Q1. Das Engagement aller Gewinner wurde mit einem Stadtgutschein über 15 Euro gewürdigt.