WvSG-Aktuell

Aktuelle Hinweise

Wir bitten darum innerhalb der Schule weiterhin eine Maske zu tragen!

Die Regelung bezüglich des Lernens auf Distanz laufen nach den Ferien aus. Es gelten dann wieder die Regelungen wie vor der Pandemie!          T. Herden 

Aktuelles aus dem WvSG!

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Freunde
des Werner-von-Siemens-Gymnasiums,

von außen betrachtet erscheinen uns die letzten Jahre im Zeichen der Corona-Pandemie vielfach als Zeiten des Stillstandes. „Verschoben“, „nicht durchführbar“ oder einfach „fällt aus“ hieß es für euch Schülerinnen und Schüler viel zu oft. Also nichts los am WvSG?
Alles andere als Stillstand zeigte sich dann doch im Inne-ren der Schulen in Gronau im Hinblick auf die Digitalisie-rung, sodass viele Gymnasien anderer Städte hier mit uns nur zu gerne tauschen würden: eigene Tablets für alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 und im Klassensatz für die Klassen 5 und 6, smarte Tafeln in den Klassen- und Kursräumen, Dokumentenkameras, …

Wir freuen uns aber ebenso sehr, dass sich nunmehr die Schule auch räumlich verändert hat:
Bereits in den Tagen vor den Osterferien erfüllte in den Mittagspausen ein ungewohntes Geräusch die Pausenhal-le, wenn an drei Kickertischen der Ball rollte.
Zukünftig wird den Schülerinnen und Schülern der Obertufe im Aufenthaltsbereich der Mensa ein Kickertisch für ihre Freistunden zur Verfügung stehen.
Die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe können die zwei Tische im Foyer in der Mittagszeit zwischen 6. und 7. Stunde und in den Regenpausen nutzen.

 bf1.jpg

Dank der finanziellen und technischen Unterstützung von Stadt und Förderverein bieten die Innenhöfe der Schule zum Glück nicht mehr den traurigen Anblick der letzten Jahre: Im Innenhof der Schülerbibliothek lädt seit einigen Wochen eine geschwungene Kombination aus Tischen und Bank zum Lesen in den Pausen draußen ein und kann zudem in der Übermittagsbetreuung für Hausaufgaben oder Spiele genutzt werden. Mit den ersten Sonnentagen werden die Blumen in den Pflanzkästen, die die neu geründete Garten-AG hier zudem aufgestellt hat, zum Gefühl von Entspannung beitragen. 

3.jpg

Allen Besuchern der Mensa und vor allem den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe bieten die Innenhöfe an der Mensa und am Foyer der Schule jeweils zwei große Sitzmöglichkeiten in Tresenform, die in den Freistunden und natürlich in der Mittagspausen nach draußen locken sollen.

2.jpg

„Wegen Bauarbeiten gesperrt“ heißt es aktuell noch im Innenhof zum Anbau der Schule, denn hier arbeiten die Schülerinnen und Schüler der Garten-AG mit Spaten und Gießkanne, um Beete anzulegen und Sitzflächen zu schaf-fen.
Konzepte der Binnendifferenzierung und Individualisie-rung des Lernens gehören längst zum Unterrichtsalltag unseres Gymnasiums und benötigten auch an Regentagen und im Winter Platz, den wir aber leider nicht bieten kön-nen. Die Steuergruppe des WvSG hofft daher, im kom-menden Schuljahr zumindest kleinere möblierte Lernin-seln für Gruppen- oder Einzelarbeiten im Bereich der großen Flure des Altbaus anschaffen zu können.

Also: ganz schön was los am WvSG!